Unsere Stärken

Soziales Miteinander

Wir legen einen Schwerpunkt in die Stärkung des sozialen Miteinanders der Schülerinnen und Schüler durch Förderung von:

 

  • Akzeptanz aller unterschiedlicher Menschen und Begabungen
  • Offenheit und Ehrlichkeit
  • Selbstständigkeit
  • Selbstbewusstsein
  • Rücksichtnahme
  • Wertschätzung
  • Respekt
  • Einhalten von Regeln

 

Vertrauen

Das Vertrauen zwischen Schülern, Eltern und Lehrkräften ist die Basis für unsere pädagogische Arbeit. Der Erfolg in allen Erziehungs- und Bildungsfragen ist nur in einer funktionierenden Kooperation aller Parteien möglich.

Elternkooperation

Wir tragen eine gemeinsame partnerschaftliche Verantwortung für die Bildung und Erziehung der Schülerinnen und Schüler unserer Schule, indem wir für Kooperation zwischen Schule und Elternhaus stehen. Wir erreichen für jedes Kind nur mit der Familie gemeinsam den optimalen Erfolg.

Informations- und Kommunikationskultur

Wir stehen für eine transparente Schule.

Wir arbeiten gemeinsam an den Bildungs- und Erziehungszielen unserer Schule.

Wir tauschen uns regelmäßig über Konzepte aus.

Wir informieren durch regelmäßige Elternbriefe umfassend über schulische Belange.

Fördern und Fordern

Wir nutzen unseren differenzierten Blick auf die Schülerinnen und Schüler als Grundlage für das Angebot individueller Lernwege und Inhalte.

Dieses Angebot umfasst beispielsweise

 

  • Binnendifferenzierung im Fachunterricht durch unterschiedliche Arbeitsmaterialien und Aufgabenstrukturen
  • LRS-Stunden in Klasse 3 und 4
  • Stundenweise Teilnahme am Unterricht anderer Jahrgangsstufen
  • Zeitungsprojekt im Rahmen der Begabtenförderung
  • Knobelstunden in altersgemischten Gruppen im mathematischen Bereich

 

Offene Ganztagsschule

Als offene Ganztagsschule bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern am Nachmittag vielfältige Angebote aus unterschiedlichen Bereichen. Nach Möglichkeit werden dabei die Bereiche Computer/Technik, künstlerisches Gestalten, Musik und Sport abgedeckt.

Durch die Kooperation mit der Kindertagesstätte ergibt sich für Eltern wochentags die Möglichkeit einer Betreuung ihrer Kinder bis 17.00 Uhr. Diese Betreuung schließt ein warmes Mittagessen sowie die Möglichkeit zur Anfertigung der Hausaufgaben ein.

Ausbildungsschule

Wir sind Ausbildungsschule für Grundschullehrkräfte. Die Lehramtsanwärter erhalten Unterstützung und Anleitung durch zertifizierte Ausbildungslehrkräfte der Schule.

Studentinnen und Studenten bieten wir die Möglichkeit Praktika zu absolvieren.

Ausstattung der Schule

Wir sorgen zusammen mit dem Schulverband Fahrdorf/Borgwedel für eine optimale Ausstattung und eine ständige Modernisierung des Schulgebäudes und schaffen dadurch ein lernförderliches Klima.

Kooperation Kindertagesstätte

Die Schule und die ev. Kindertagesstätte „Schleiwind“ befinden sich unter einem Dach. Regelmäßige Treffen aller Beteiligten und ein Kooperationsvertrag bilden die Grundlage für eine enge Zusammenarbeit. Halbjährlich finden gemeinsame pädagogische Konferenzen statt.

Sportliches Angebot

Wir sorgen dafür, dass in der Eingangsphase zwei Stunden und ab der dritten Klasse drei Stunden Sport in den Stundenplänen der Kinder fest integriert werden. Unsere Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeiten an unterschiedlichen Grundschulsportwettkämpfen teilzunehmen. Wir legen großen Wert auf ein ständiges Schulen des fair Play-Charakters.